Passend für alle Anlagengrößen mit idealem Preis-Leistungs-Verhältnis

Die PUREHEAT RELINE Nachfüllstationen dienen der Wasseraufbereitung des Nachfüllwassers. Das aufbereitete Nachfüllwasser entspricht den Anforderungen der VDI 2035, ÖNORM H 5195-1 und der SWKI BT 102-01. Die Nachspeise mit vollentsalztem Wasser ist wichtig und dient der Einhaltung der vorgeschriebenen Leitfähigkeit. Dies ist Voraussetzung für Garantie- und Gewährleistungsansprüche.

Mit unseren PUREHEAT RELINE Nachfüllstationen haben wir für jeden Anwendungsfall die richtige Größe. Die kompakten Nachfüllanlagen RELINE 75 – 300 zeichnen sich besonders durch das einfache wechseln der verbrauchten Harze aus. Durch den Einsatz eines hochwertigen Mischbettharzes mit Indikator erkennt man direkt, wann die Kartusche verbraucht ist.

Für größere Heizungsanlagen empfehlen wir unsere PUREHEAT RELINE 600 oder 1250. Diese Aufbereitungsanlagen können bis zu 1750 Liter (bei 10 °dh) aufbereiten. Ausgestattet sind die Anlagen entweder mit einem digitalen Leitwertmessgerät oder einer LED-Leuchtanzeige, welche einen den Verbrauch des Mischbettharzes anzeigt.

Je nach Ausführung werden die Nachfüllstationen aus der Reihe PUREHEAT RELINE inklusive der kompakten FüllCombi mit Systemtrenner zur Erfüllung der EN 1717 geliefert. Die FüllCombi dient dem automatischen Be- und Nachfüllen von Warmwasser-Zentralheizungsanlagen entsprechend DIN EN 12828. Gemäß DIN EN 1717 wird sie fest mit der Trinkwasserleitung verbunden.

Die Vorteile unserer PUREHEAT RELINE Nachfüllstationen auf einen Blick:

Wir haben zwei Produktlinien zur Auswahl:​

RELINE 75, 150, 300

MEHR ERFAHREN

RELINE 600, 1250

MEHR ERFAHREN
Scroll to Top